Aktuelles

Prozessauftakt in Oldenburg: Mordprozess gegen Niels H. startet am 30.10.2018

Prozessauftakt in Oldenburg: Mordprozess gegen Niels H. startet am 30.10.2018

Prozessauftakt in Oldenburg: Mordprozess gegen Niels H. startet am 30.10.2018 29. Oktober 2018In Oldenburg wird dem ehemaligen Krankenpfleger Mord in 98 Fällen vorgeworfen. Die Taten sollen heimtückisch während der Berufsausübung begangen worden sein. Rechtsanwalt Benjamin Grunst ist als Nebenkläger in dem Verfahren, welches zunächst bis Mai 2019 terminiert wurde....

mehr lesen
Schöffengericht: Geringe Strafe beim Vorwurf versuchte schwere räuberische Erpressung gem. § 253 Abs. 1 – 3, 255, 250 Abs. 2 Nr. 1 StGB

Schöffengericht: Geringe Strafe beim Vorwurf versuchte schwere räuberische Erpressung gem. § 253 Abs. 1 – 3, 255, 250 Abs. 2 Nr. 1 StGB

Schöffengericht: Geringe Strafe beim Vorwurf versuchte schwere räuberische Erpressung gem. § 253 Abs. 1 – 3, 255, 250 Abs. 2 Nr. 1 StGB 23. Juli 2018Dem jugendlichen Angeklagten wurde vorgeworfen, mit einem anderen gemeinschaftlich unter Androhung von Schlägen mittels eines Baseballschlägers, vom Geschädigten Schuhe einer limitierten Collection im Gegenzug von 150 €...

mehr lesen

AG Tiergarten – Schöffengericht: Kurze Bewährungsstrafe beim Vorwurf Besitz von Betäubungsmittel in nicht geringen Mengen erwirkt

AG Tiergarten – Schöffengericht: Kurze Bewährungsstrafe beim Vorwurf Besitz von Betäubungsmittel in nicht geringen Mengen erwirkt Der Angeklagte kultivierte  in einem Zimmer in seiner Wohnung eine Indoorplantage mit insgesamt 123 Cannabispflanzen. Er verfügte zudem über bereits abgeerntetes und abgepacktes Cannabismaterial sowie über 93 Kekse aus THC-haltiger...

mehr lesen
AG Tiergarten: Vorwurf der gefährlichen Körperverletzung gem. §§ 223, 224 StGB wird gem. § 153 II StPO in der Hauptverhandlung eingestellt

AG Tiergarten: Vorwurf der gefährlichen Körperverletzung gem. §§ 223, 224 StGB wird gem. § 153 II StPO in der Hauptverhandlung eingestellt

AG Tiergarten: Vorwurf der gefährlichen Körperverletzung gem. §§ 223, 224 StGB wird gem. § 153 II StPO in der Hauptverhandlung eingestellt Dem heranwachsenden Angeklagten wurde vorgeworfen, im Mai 2016 morgens einen Mitarbeiter der DB Sicherheit mit den Worten „Du Arschloch“ beleidigt zu haben. Weiterhin soll der Angeklagten diesen Mitarbeiter der DB Sicherheit,...

mehr lesen
Freispruch für fünf Angeklagte. Vorwürfe nach dem Vereinsgesetz erhärten sich nicht.

Freispruch für fünf Angeklagte. Vorwürfe nach dem Vereinsgesetz erhärten sich nicht.

Freispruch für fünf Angeklagte. Vorwürfe nach dem Vereinsgesetz erhärten sich nicht. Auf einer Kundgebung zum Thema „Freiheit für Öcalan“ tanzten die Angeklagten den typischen türkischen Hochzeitstanz, in dem sie sich mit den Fingern einhakten. Dabei seien Ausrufe wie „Lang lebe der Führer/Onkel“, „Es lebe der Widerstand der YPG“, „Freiheit für Öcalan“, „PKK PKK“...

mehr lesen