Aktuelles

Beleidigung von Polizeibeamten neue Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts: Aufdrucke auf der Kleidung sind unter Umständen strafbar

Beleidigung von Polizeibeamten neue Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts: Aufdrucke auf der Kleidung sind unter Umständen strafbar

Beleidigung von Polizisten - neue Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zu „FCK BFE“ Aufdrucke auf der Kleidung sind unter Umständen strafbar - Bestätigung der Strafbarkeit für „FCK BFE“ 16. Januar 2021Mit Beschluss vom 8.12.2020 (1 BvR 842/19) hat sich das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) zur strafrechtlichen Verurteilung eines Mannes wegen eines umstrittenen...

mehr lesen
Neuer Gesetzesentwurf zur Bekämpfung sexualisierter Gewalt gegen Kinder – Neuregelung Kindesmissbrauch und Kinderpornografie

Neuer Gesetzesentwurf zur Bekämpfung sexualisierter Gewalt gegen Kinder – Neuregelung Kindesmissbrauch und Kinderpornografie

Neuer Gesetzesentwurf zur Bekämpfung sexualisierter Gewalt gegen Kinder - Neuregelung Kindesmissbrauch und Kinderpornografie 07. Dezember 2020Sexualisierte Gewalttaten gegen Kinder steigt – Die Pandemie als zusätzlicher Grund zur Sorge Laut neusten Kriminalstatistiken nimmt sexualisierte Gewalt gegen Kinder zu. Und es bleibt weiter noch von einem großen Dunkelfeld...

mehr lesen
Sexualstrafrecht: Einstellung des Verfahrens bei einem mehr als 20 Jahre alten Vorwurf des Kindesmissbrauchs erreicht

Sexualstrafrecht: Einstellung des Verfahrens bei einem mehr als 20 Jahre alten Vorwurf des Kindesmissbrauchs erreicht

Sexualstrafrecht: Einstellung des Verfahrens bei einem mehr als 20 Jahre alten Vorwurf des Kindesmissbrauchs erreicht 08. November 2020Melina M. wurde wegen Mordes angeklagt. Während ihrer Zeugenaussage erzählt sie von angeblichen Missbrauchshandlungen, denen sie in ihrer Kindheit zum Opfer gefallen ist. Beschuldigt wird danach der Mann ihrer Schwester, Kai S., der...

mehr lesen
Jugendstrafrecht: Vom Vorwurf des schweren Raubes, zur Einstellung des Verfahrens nach erfolgreicher Revision durch den Rechtsanwalt für Strafrecht

Jugendstrafrecht: Vom Vorwurf des schweren Raubes, zur Einstellung des Verfahrens nach erfolgreicher Revision durch den Rechtsanwalt für Strafrecht

Jugendstrafrecht: Nach Anklage wegen des schweren Raubes noch zur Einstellung des Verfahrens nach erfolgreicher Revision durch den Rechtsanwalt für Strafrecht 16. Oktober 2020Die 16-jährige Leyla M. war mit ihrem damaligen Freund Karl L. und deren Halbbruder Anton L. am Abend im Berliner Grunewald unterwegs. Der Älteste und Kräftigste von ihnen, Anton L., hatte...

mehr lesen

Einstellung von Strafverfahren im Drogenstrafrecht erreicht

Strafverfahren im Drogenstrafrecht eingestellt – trotz Anklage der Staatsanwaltschaft 04. Oktober 2020Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz - Rechtsanwalt Sören Grigutsch rettet dennoch Zukunft des 25-Jährigen vor dem Amtsgericht in Hof Der Mandant Florian K wurde nachts von der Polizei auf einem Rasthof der Autobahn kontrolliert. Zunächst wurden alle Fragen zu...

mehr lesen