Internetstrafrecht: Bericht der Berliner Zeitung über ein aktuelles Verfahren zur Computersabotage

03. Mai 2017

Die Berliner Zeitung berichtete am 02.05.2017 über eines unserer Verfahren im Bereich Internetstrafrecht. Der Prozess begann am 03.05.2017 vor dem Schöffengericht des Amtsgerichts Königs Wusterhausen und wird am Ende des Monats fortgesetzt.

Folgend der Link zum Artikel der Berliner Zeitung zum “Prozess der Woche”:

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/polizei/prozess-der-woche-der-hacker–der-sich-an-einer-baeckerei-raechte–26778502

Rechtsanwalt

Benjamin Grunst

Fachanwalt für Strafrecht

E-MAIL SCHREIBEN

Rechtsanwalt

Sören Grigutsch

Fachanwalt für Strafrecht

E-MAIL SCHREIBEN

Rechtsanwalt

Mark Dombi

Master of Laws (Wirtschaftsstrafrecht)

E-MAIL SCHREIBEN

Erfahrungen & Bewertungen zu BUSE HERZ GRUNST Rechtsanwälte PartG mbB
BUSE HERZ GRUNST
Rechtsanwälte PartG mbB

Bahnhofstraße 17
12555 Berlin
Telefon: +49 30 600 33 814
Telefax: +49 30 51 30 48 59
Mail: kontakt@kanzlei-bhg.de

Weitere Standorte:

Kurfürstendamm 11
10719 Berlin
Telefon: +49 30 600 33 814
Telefax: +49 30 51 30 48 59
Mail: kontakt@kanzlei-bhg.de

Alter Wall 32
20457 Hamburg
Telefon: +49 40 8090319013
Fax: +49 40 8090319150
Mail: kontakt@kanzlei-bhg.de