Erfahrungen & Bewertungen zu BUSE HERZ GRUNST Rechtsanwälte PartG mbB

Berliner Fachanwälte für Strafrecht

Sexualstrafrecht, Drogenstrafrecht, Wirtschaftsrecht, Jugendstrafrecht und vieles mehr. Unser Team steht Ihnen zu Seite.

Kanzlei für Strafrecht in Berlin –
Unsere Rechtsanwälte an Ihrer Seite

Als Kanzlei für Strafrecht in Berlin besteht unsere Aufgabe in der Wahrung und Vertretung Ihrer Rechte gegenüber den Ermittlungsbeamten, der Anklagebehörde und den Strafgerichten. An Ihrer Seite zu stehen und für die Einhaltung eines fairen Verfahrens zu sorgen, ist Auftrag und Anspruch eines Anwalts zugleich. Als Rechtsanwälte für Strafrecht vertreten wir Ihre Interessen – unabhängig von Schuld oder Unschuld – kompetent und mit viel Erfahrung und Engagement. Mit Bedacht wird die Verteidigungsstrategie von Ihrem Fachanwalt auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt, je nach beruflicher und sozialer Situation.

Ihr Rechtsanwalt bietet Ihnen auf folgenden Gebieten rechtliche Strafverteidigung

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit unseren Rechtsanwälten in unseren Standorten am Ku’damm in Berlin oder in Berlin-Köpenick. Persönlichkeit ist unseren Rechtsanwälten wichtig – wir helfen Ihnen gerne, engagiert und erfahren. Werden Sie nicht zum Spielball der Justiz und wahren Sie Ihre Rechte und Ihre Würde dank kompetenter Unterstützung durch einen Rechtsanwalt. Je eher Sie uns kontaktieren, desto mehr Möglichkeiten verbleiben in der Strafverteidigung.

Ausgezeichnete Bewertungen für
unsere Rechtsanwälte aus Berlin

Die Zufriedenheit unserer Mandanten liegt unseren Rechtsanwälten sehr am Herzen. Von Beginn an berät Sie Ihr Anwalt transparent und persönlich – ganz auf Ihre persönlichen Bedürfnisse ausgerichtet. Als Kanzlei für Strafrecht stehen wir für eine offene und ehrliche Kommunikation mit der Mandantschaft und richten uns gemeinsam auf das Ziel der erfolgreichen Beendigung des Strafverfahrens aus. Realistische Zielstellungen werden dabei gemeinsam definiert und dann konsequent verfolgt. Als Fachanwälte für Strafrecht achten wir auf die Einhaltung der Verfahrensrechte und setzen diese für Sie im Ermittlungsverfahren und einem möglichen Strafprozess durch. Wir können auf viel Erfahrung im Bereich der Strafverteidigung zurückgreifen. Viele Mandanten haben bereits auf die rechtliche Unterstützung unserer Fachanwälte vertraut und sind sehr zufrieden! Deswegen bekommen unsere Rechtsanwälte auch fünf Sterne von unseren ehemaligen Mandanten.

Ihr Vorteil? Unsere Stärke als Team!

Erfahrene Rechtsanwälte für Strafrecht & spezialisierte Kollegen an Ihrer Seite

In unserer Kanzlei für Strafrecht in Berlin arbeiten wir als Team für Ihren Erfolg zusammen. Für die wichtigen Aspekte eines Strafverfahrens besteht unser Team aus Spezialisten, die Ihren Rechtsanwalt für Strafrecht gezielt unterstützen. Unser Dezernat für Presseberichterstattung und Schutz des Persönlichkeitsrechts, das Dezernat für Disziplinarverfahren und Beamtenrecht und unser Dezernat für Handels- und Gesellschaftsrecht arbeiten Hand in Hand für unsere Mandanten zusammen. Ihr Fachanwalt kann Sie auf folgenden Nebengebieten unterstützen: Sexual-Strafrecht, Betäubungsmittel-Strafrecht, Wirtschafts-Strafrecht, Jugend-Strafrecht, Straftaten des Strafgesetzbuches, Internet-Strafrecht, Verkehrs-Strafrecht und Rechtsmittelverteidigung. Außerdem geben unsere Rechtsanwälte aus Berlin Ihnen wertvolle Verhaltenstipps im Strafrecht.

Die strafrechtlichen Nebenfolgen beginnen meist schon vor Beendigung des eigentlichen Strafverfahrens. Beispielhaft werden Disziplinarverfahren gegen Beamte meist schon zum Ermittlungsverfahren parallel eingeleitet. Der Polizeibeamte steht zum Beispiel dann vor der Problematik, dass seine Dienststellenvorgesetzter eine Erklärung für einen Sachverhalt erwartet zu dem er aus strafrechtlicher Sicht schweigen sollte. Bei Ihrem Rechtsanwalt sind Sie optimal aufgehoben, denn unser Verwaltungsrechtsdezernat in Berlin unterstützt Sie in diesen Fällen.

Unsere Kanzlei für Strafrecht in Berlin verfügt über ein spezialisiertes Dezernat für Verwaltungsrecht, welches in enger Absprache mit dem Strafrechtsdezernat das Disziplinarverfahren übernimmt. Wir übernehmen auch Verfahren vor den Truppendienstgerichten der Bundeswehr.

Die strafrechtsbegleitenden Disziplinarverfahren können bei Polizisten, Soldaten oder Lehrern zu Beurlaubungen, Verdienstkürzungen und Disziplinarstrafen führen. Ihr Rechtsanwalt vertritt Sie hierbei außergerichtlich gegenüber dem Dienstherrn und wenn notwendig gerichtlich an den Verwaltungsgerichten.

Die Medienberichterstattung im Strafrecht wird von vielen Angeklagten ebenfalls als sehr belastend empfunden. Ob Artikel, Fotos oder Interviews in Tageszeitungen und lokalen Printmedien oder ganzen Shitstorms im Social Media, unser Dezernat für Medienrecht in Berlin wird Sie dabei unterstützen. Als Fachanwälte für Medien- und Urheberrecht sind die beiden Kanzleipartner Norman Buse und David Herz an Ihrer Seite. Von einstweiligen Verfügungen bis zur Geldentschädigung werden Sie durch uns ausführlich beraten und vertreten. Die Rufschädigung wird von vielen Beschuldigten nicht selten als gleichwertige Bestrafung neben den möglichen strafrechtlichen Folgen empfunden. Durch den erfahrenen Umgang mit der Presse und Social Media werden Sie von Ihrem Rechtsanwalt aus Berlin bestmöglich vertreten.

Im Bereich des Wirtschaftsstrafrecht stehen wir Ihnen mit unserem Dezernat zum Handels- und Gesellschaftsrecht in Berlin zur Seite. Gerade wirtschaftsstrafrechtliche Vorwürfe wie Untreue, Insolvenzverschleppung oder Bankrott bringen gesellschaftsrechtliche Folgeprobleme mit sich. Zum einen drohen Schadensersatzprozesse, aber auch unmittelbare Problematiken wie die Abberufung als Geschäftsführer oder die Einziehung der Gesellschaftsanteile. Unser Dezernat für Handels- und Gesellschaftsrecht in Berlin vertritt Sie in diesen Konstellationen. Unsere Rechtsanwälte sind nicht nur in Berlin für Sie da – Sie können unsere Expertise auch deutschlandweit in Anspruch nehmen.

Unsere Kanzlei in den Medien

Bekannt aus Funk und Fernsehen

Ihr Anwalt für Strafrecht in Berlin

Wir vertreten unsere Mandanten auf verschiedenen Nebengebieten

Rechtsanwalt für Sexual­strafrecht

Sexualstrafverfahren sind in Deutschland – wie auch in Berlin – besonders im Fokus der Öffentlichkeit. Die Sachverhalte und Tatsituationen sind den Beteiligten meist sehr unangenehm und oft nicht eindeutig nachweisbar. Gerade bei dem Vorwurf der Begehung eines Sexualdelikts ist ein offenes und vertrauensvolles Verhältnis mit Ihrem Anwalt umso wichtiger. Bei diesem Verfahren werden zwangsläufig Intimbereiche des Mandanten von der Polizei durchleuchtet und offengelegt.

Eine umsichtige und diskrete Behandlung Ihrer Angelegenheit wird von Ihrem Rechtsanwalt sichergestellt. Unabhängig von Schuld oder Unschuld stehe unsere Rechtsanwälte an Ihrer Seite und bieten eine kompetente Verteidigung gegen die Vorwürfe einer Sexualstraftat.

Rechtsanwalt für Betäubungs­mittel­strafrecht

Als Fachanwälte für Strafrecht in Berlin stehen wir Ihnen bei Ermittlungen und Anklagen im Bereich der Drogenkriminalität/ Drogen-Strafrecht zur Seite. Je eher Sie sich an unsere Rechtsanwälte wenden, desto mehr Spielraum bleibt für eine effektive Verteidigung. Im Betäubungsmittelstrafrecht drohen unter Umständen sehr hohe Mindeststrafen, daher sollten Sie hier kein Risiko eingehen. Das Betäubungsmittelgesetzt bietet viele Fallstricke vor denen ein Fachanwalt den Mandanten bewahren kann.

Ob Vorladung oder Hausdurchsuchung, unsere Rechtsanwälte stehen Ihnen kompetent im Drogen-Strafrecht zur Seite.

Rechtsanwalt für Jugend­strafrecht

Junge Menschen sollten unnötige Fehler, die sich negativ auf das Strafverfahren und die spätere berufliche Laufbahn auswirken können, unbedingt vermeiden. Es gilt dabei, desto eher Sie sich bei einem Fachanwalt melden, desto effektiver ist die Verteidigung. Als Anwalt für Jugendstrafrecht gilt es die Besonderheiten des Verfahrens für unsere Mandanten zu nutzen. Im Fokus stehen oft die Spätfolgen einer jugendstrafrechtlichen Verurteilung, die es durch die Rechtsanwälte zu verhindern gilt. Weder die Polizei noch die Staatsanwaltschaft oder die Jugendgerichtshilfe sind hilfreiche Ratgeber für das Jugendstrafverfahren.

Diese vertreten nicht Ihre Interessen oder die Ihres Kindes, sondern helfen bei der möglichst einfachen Überführung der Straftat. Es gilt hier die Erfahrung unserer Rechtsanwälte in Berlin mit Augenmaß für die Zukunft der jungen Menschen zu nutzen.

Rechtsanwalt für Wirtschafts­strafrecht

Das Wirtschaftsstrafrecht ist geprägt durch eine lange Ermittlungsdauer und beginnt meist mit einem Überraschungsmoment der Staatsanwaltschaft. Als Beschuldigter erfährt man meist durch eine Hausdurchsuchung der Geschäfts- und Privaträume von dem laufenden Ermittlungsverfahren der Anklagebehörde. Als Kanzlei für Wirtschaftsstrafrecht in Berlin vertreten wir die Geschäftsführer und Gesellschafter von Unternehmen in laufenden und drohenden Strafverfahren.

Ob Insolvenzverschleppung, Untreue oder Betrug Ihr Fachanwalt aus Berlin hat die Chancen und Gefahren für Sie im Blick und steht Ihnen ganzheitlich mit der Kraft unseres Teams bei – für eine kompetente Verteidigung vor Gericht. Vertrauen Sie auf die erstklassigen Bewertungen früherer Mandanten.

Internet­strafrecht

Ob Betrug, Datenveränderung oder Kinderpornografie, die Straftaten verlagern sich wie viele Bereiche des täglichen Lebens in die Cyberwelt. Im Internetstrafrecht gilt es die Besonderheiten der Cyberwelt zu kennen, um eine bestmögliche Verteidigung sicherzustellen. Die Ermittlungsbehörden haben viel investiert, um im Internetstrafrecht effektiver und erfolgreicher arbeiten zu können. Als Anwälte für Internetstrafrecht vertreten wir Sie effektiv und engagiert. Je eher wir in dem Strafverfahren mandatiert werden, desto größer sind die Chancen unser Verteidigungsstrategie auf einen positiven Ausgang für Sie.

Straftaten des Strafgesetz­buches

Im Strafgesetzbuch ist das sogenannte „Kernstrafrecht“ kodiert. Von der ursprünglichen Fassung aus dem Jahr 1871 ist zwar nicht mehr viel erhalten geblieben, doch bildet das Strafgesetzbuch immer noch die Grundlage für das materielle Strafrecht. Als Fachanwälte für Strafrecht vertreten wir Sie bei Vorladungen, Anklagen oder Hausdurchsuchungen bei Vorwürfen aus dem Strafgesetzbuch. Machen Sie keine Fehler und äußern Sie sich nicht selbst gegenüber der Polizei oder Staatsanwaltschaft. Nur nach erfolgter Akteneinsicht lässt sich eine verlässliche Verteidigungsstrategie erarbeiten.

Verkehrs­strafrecht

Das Verkehrsstrafrecht beschreibt die Straftaten aus dem Bereich des öffentlichen Straßenraums oder mit dem Tatmittel des Fahrzeugs begangen wurden. Ob eine Trunkenheitsfahrt oder ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, viele Straftaten können dort alltäglich als Folge von Unfällen und Unachtsamkeiten auf Sie zu kommen. Neben den gesetzlich normierten Folgen der Geldstrafe oder Freiheitsstrafe, droht zu meist auch eine Entziehung der Fahrerlaubnis oder ein Fahrverbot. Überlassen Sie den Ausgang des Verfahrens nicht dem Zufall und wenden Sie sich an uns als Fachanwälte für Strafrecht.

Rechtsmittel­verteidigung

Als Kanzlei für Strafrecht übernehmen wir auch Mandate in der Rechtsmittelverteidigung. Ob in der Berufungs- oder in der Revisionsinstanz vertreten wir Mandanten bei der Wahrnehmung Ihrer Rechte im Rechtsmittelverfahren. Wichtig ist es, dass die Mandatsübernahme möglichst kurzzeitig nach dem vorinstanzlichen Urteil erfolgt, da sehr kurze Fristen zur Einlegung eines Rechtsmittels und dessen Begründung im Gesetz niedergelegt sind. Es gilt hier zunächst zu entscheiden, welches Rechtsmittel verfolgt werden soll. Dazu bedarf es kurzfristiger Akteneinsicht, der Analyse der Urteilsgründe und der Auswertung des Hauptverhandlungsprotokolls.

Verhaltens­tipps im Straf­recht

Wie verhalte ich mich richtig, wenn eine Vorladung im Briefkasten liegt, eine Hausdurchsuchung bei mir stattfindet oder ich einen Strafbefehl zugestellt komme. An diesem Punkt werden die ersten wichtigen Weichen für das Strafverfahren gesetzt. Fehler durch ungeschickte Äußerungen gegenüber den Polizeibeamten können zum Teil nur noch sehr schwer ausgeglichen werden in der späteren Verteidigung. Wenn Sie die folgenden Hinweise beachten, kann Ihr Anwalt für Strafrecht die bestmögliche Verteidigungsstrategie für Sie planen. 

Berufs­rechtliche Konsequenzen einer Verurteilung

Für die Mandanten sind die berufsrechtlichen Konsequenzen nach einer strafrechtlichen Verurteilung oft mindestens so einschneidend, wie die Verurteilung zu einer Geldstrafe oder Freiheitsstrafe selbst. Für viele Berufsgruppen, ob es Beamte wie Polizisten, Lehrer oder Soldaten betrifft oder auch verkammerte Berufsträger wie Ärzte, Rechtsanwälte oder Architekten droht nach der strafrechtlichen Verurteilung ein Berufsverbot oder weitere disziplinarrechtliche Konsequenzen. Wir haben das für Sie im Blick und richten unsere Verteidigungsstrategie darauf aus. In unserer Kanzlei werden die Disziplinarverfahren von einem Anwalt für Verwaltungsrecht betreut. 

Mitgliedschaften

Wir sind stolzes Mitglied von:

Kontakt

Wir helfen gerne

 

Die Fachanwaltskanzlei für Strafrecht und Opfervertretung vertritt Sie bundesweit und übernimmt Strafverfahren in allen Instanzen. Termine sind in Charlottenburg (Adenauerplatz) und in Berlin Köpenick möglich. Termin sind auch kurzfristig möglich. Melden Sie sich spätestens mit Erhalt der polizeilichen Vorladung oder bei einer erfolgten Hausdurchsuchung. Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular oder rufen Sie und direkt an.


captcha

BERLIN – KÖPENICK

Bahnhofstraße 17
12555 Berlin

+49 30 60033814
+49 30 51304859

BERLIN – CHARLOTTENBURG

Wilmersdorfer Str. 94 (Adenauerplatz)
10629 Berlin

+49 30 60033814
+49 30 51304859

Anwalt Strafrecht – Was gehört zum Strafrecht?

 

Ihr Anwalt für Strafrecht verteidigt Ihre Rechte im gesamten Strafverfahren – das bedeutet vom Ermittlungsverfahren, über das Zwischenverfahren, das Hauptverfahren, der Berufung, bis zur strafrechtlichen Revision ist Ihr Anwalt Ihr fachlicher Partner – der das bestmögliche Ergebnis für Sie herausholt. Ihr Anwalt für Strafrecht verteidigt Ihre Rechte im gesamten Strafverfahren – das bedeutet vom Ermittlungsverfahren, über das Zwischenverfahren, das Hauptverfahren, der Berufung, bis zur strafrechtlichen Revision ist Ihr Anwalt Ihr fachlicher Partner – der das bestmögliche Ergebnis für Sie herausholt.
Die Verteidigung im Strafrecht deckt zum Beispiel folgende Anklagen und Vorwürfe ab:

  • Körperverletzung, Tötungsdelikt
  • Raub oder Diebstahl
  • Unterschlagung, Betrug, Hehlerei
  • Drogenbesitz, Drogenhandel, Einfuhr von Betäubungsmitteln
  • Fahrerflucht, Trunkenheitsfahrt etc.
  • Vergewaltigung, sexuellen Nötigung oder sexuellen Belästigung

Nicht nur das Strafverfahren ist im Fokus der Arbeit eines Rechtsanwalts. Dieses kann mit Geldstrafen oder Freiheitsstrafen sanktioniert werden. In vielen Fällen sind die Folgen der sozialen Ächtung, oder der Jobverlust jedoch die drängenden Probleme der Beschuldigten, um die sich Ihr Anwalt für Strafrecht kümmert. Beamten kann zum Beispiel ein Disziplinarverfahren drohen und Geschäftsführern die Abberufung nach dem GmbH-Gesetz. Soldaten der Bundeswehr droht häufig ein Disziplinarverfahren mit einem Gerichtsprozess vor dem Truppendienstgericht. Ihr Rechtsanwalt hat diese Gefahren für Sie im Blick und kann Ihnen die bestmögliche Unterstützung und gerichtliche Verteidigung bieten.Ihr Anwalt für Strafrecht bietet Ihnen selbstverständlich höchste Diskretion. Wir sind uns der Belastung im Strafverfahren bewusst und beraten Sie mit viel Geduld und Empathie.

Vertrauen Sie auf unsere Expertise – unsere Anwälte in Berlin

Verteidigung mit Kompetenz & Engagement

 

Als Strafrechtskanzlei in Berlin stehen wir mit Engagement, Erfahrung und Kompetenz unseren Mandanten zur Seite. Das Strafrechtsdezernat in Berlin wird geführt von den beiden Fachanwälten für Strafrecht Benjamin Grunst und Sören Grigutsch. In Zusammenarbeit mit den Dezernaten für Presseberichterstattung und dem Schutz des Persönlichkeitsrechts, dem Dezernat für Disziplinarverfahren und Beamtenrecht, sowie dem Dezernat für Handels- und Gesellschaftsrecht in Berlin bieten wir das strafrechtliche Gesamtpaket – für die Nebengebiete: Sexual-Strafrecht, Betäubungsmittel-Strafrecht, Wirtschafts-Strafrecht, Jugend-Strafrecht, Straftaten des Strafgesetzbuches, Internet-Strafrecht, Verkehrs-Strafrecht sowie Rechtsmittelverteidigung. Die ganzheitliche Expertise unserer Rechtsanwälte kommt unseren Mandanten aus Berlin und ganz Deutschland in jedem Verfahrensstadium zu Gute.

Die meisten Mandanten aus Berlin und ganz Deutschland kontaktieren einen Rechtsanwalt im Ermittlungsverfahren. Sie haben entweder eine Vorladung zur Vernehmung bei der Polizei erhalten, bei Ihnen fand eine Hausdurchsuchung statt oder Sie erfahren über Dritte, dass ein Strafverfahren gegen Sie läuft. Der Beschuldigte soll bestimmungsgemäß zuletzt von dem laufenden Strafverfahren in Kenntnis gesetzt werden. Bereits zu Beginn des Strafverfahrens entscheidet sich der spätere Verteidigungsspielraum des Anwalts für Strafrecht. Wenn die Mandantschaft uns vor einer Aussage bei den Ermittlungsbeamten kontaktiert, bleibt für die Strafverteidigung aus Berlin der größte Spielraum. Wir vertreten Mandanten bundesweit von unseren Kanzleistandorten aus Berlin-Köpenick und Berlin-Charlottenburg aus.

Im Strafrechtsdezernat in Berlin wird auch der Bereich Nebenklage / Opfervertretung für die Bereiche Kapitalstrafsachen und Sexualstrafrecht vertreten. Als Opfer einer Straftat stehen Ihnen viele prozessualen Rechte zu, die Sie mit der Hilfe Ihres Rechtsanwalts wahrnehmen können. Neben der aktiven Teilnahme am Strafprozess in Form der Nebenklage können auch schadensersatzrechtliche Ansprüche direkt durchgesetzt werden. Gerade die Forderung von Schmerzensgeld lässt sich im Strafprozess von einem Anwalt erheben und titulieren. Als Rechtsanwalt für Opferrechte vertreten wir Ihre Interessen und berate Sie gern und engagiert. Persönliche Termine können unsere Strafverteidiger gern in Berlin-Köpenick oder Berlin-Charlottenburg vereinbaren. In einem telefonischen Erstgespräch können wir die Vorteile und Kosten der Opfervertretung besprechen. Verschaffen Sie sich Gehör und Nutzen Sie alle rechtlichen Möglichkeiten in dem Strafverfahren mit Hilfe eines erfahrenen Rechtsanwalts aus Berlin.